Ständchen Diamanthochzeit

Am 12.09.2021 feierten Franz und Anna RAPP, treue und langjährige Mitglieder der Stadtkapelle die Diamanthochzeit (60 Jahre), wozu ihr das Bläserquartett der Stadtkapelle Laa, unter der Ltg. von Kpm. Michael DORN, standesgemäß mit der Diamantenpolka sehr herzlich gratulierte.

Rückblick Musikantenkirtag

Unser Musikantenkirtag am Sonntag, den 29.08.2021, ist wieder einmal so schnell verflogen, wie der Wind im Weinviertel.

Zuerst aber ist es angebracht, sich bei ObmStv. ZAHLNER Silvia zu bedanken, die wiedereinmal gekonnt für die Organisation des Kirtages zeichnete. Ihr ist ein großer Dank auszusprechen.

 

Am Samstag trafen wir uns sehr zahlreich im Gerhard Kolar-Musikheim und begannen damit, die abgesperrte Straße sowie das Musikheim zu einem Kirtagsgelände um zufunktionieren.

So entstand im Musikheim ein kleines Kaffeehaus für selbst gebackene Mehlspeisen und Torten. Eine kleine Weinbar, welche wieder sehr gut angenommen wurde, errichteten wir draußen im Freien.

 

Nach der Hl. Messe, die dieses Mal von einem Saxophonquartett, unter der Ltg. von Franz HIESBERGER, umrahmt wurde, strömten viele Gäste aus der Kirche direkt zu uns. Sie wurden natürlich auf COVID überprüft und bekamen alle ein Bändchen. Zum Frühschoppen spielten die "Kobastreanznfetzer" auf und sorgten mit ihrer Musik für großartige Stimmung.

Zum ersten Mal konnten wir Jan FÜRNKRANZ mit seiner sogenannten "KIstensau" begrüßen. In dieser Kistensau, einer speziell angefertigten Vorrichtung zum Grillen von Fleisch, Gemüse oder Kartoffeln, garte leckeres Bauchfleisch. Der Erfolg gab uns recht, denn es wurden alle Portionen verkauft.

 

Viele Besucher hielten bis zum Abend an und bescherten uns somit wieder einmal ein tolles Fest und einen schönen ruhigen Ausklang. Wir bedanken uns nicht nur bei den Besuchern sonder auch vor allem bei den MusikerInnen und freiwilligen MitarbeiterInnen, ohne deren Arbeitseinsatz dies nicht möglich gewesen wäre.

 

Ein besonderer Dank gilt noch unserer Fotografin Kamila CHMEL, die stets bezauberndes für uns festhält.

 

Also dann bis nächstes Jahr!

Interview mit der NÖN zur momentan Situation

Vor kurzem wurden unser Kpm. Michael DORN und unser Obmann Rene NEUBAUER zu unserer Situation in der COVID- Zeit bzw. Pandemie interviewt. Dabei wurden die musikalische sowie die finanzielle Seite des Vereines beleuchtet.

 

Großer Dank galt dabei der NÖN (Fr. Susanne BAUER).

 

 

Umrahmung der Florianifeier der FF Laa

Laut COVID- Verordnung dürfen nur kleine Gruppen, Quartette oder Quintette, und dies auch nur bei liturgischen (kirchlichen Anlässen) Festen, musizieren.

 

Aus Anlass der heurigen Florianifeier der FF Laa/Thaya, umrahmte ein Bläserquartett bestehend aus Kapellm. Michael Dorn, Christoph Rapp, Fritz Zahlner und Andreas Innhauser die hl. Messe in der Stadtpfarrkirche Laa.

Geburtstagsständchen

Am 27.08.2020, überraschte eine kleine aber feine Abordnung der Stadtkapelle (Ltg. Kplm. Michael Dorn) Fr. HIESBERGER Helga mit einem Ständchen zu ihrem 80en Geburtstag.

 

Besonders freute nicht nur Fr. HIESBERGER sondern auch uns, dass unser HIES wieder mit uns musizierte.

Beiden wünschen wir auf diesem Wege noch einmal alles erdenklich Gute für die Zukunft.

Pflasterarbeiten im Gerhard Kolar- Musikheim

Da wir zur Zeit, ausgenommen unserer Probenarbeit, sehr wenig musizieren können, wurden von unseren "Heinzelmännchen": Fritz Thalhammer, Gusa Kalbacher, Silvia Zahlner, Fitz Pallierer, Axl Matheis, Flo Koffler, Patrizia Rieder usw. die notwendigen Pflasterarbeiten im Hof des GK- Musikheimes vollendet.

 

Das ermöglicht unseren Gästen in Zukunft, trockenen Fusses, die neuen WC- Anlagen zu betreten.

Ein großer Dank an alle fleissigen Helfer/Innen.