Interview mit der NÖN zur momentan Situation

Vor kurzem wurden unser Kpm. Michael DORN und unser Obmann Rene NEUBAUER zu unserer Situation in der COVID- Zeit bzw. Pandemie interviewt. Dabei wurden die musikalische sowie die finanzielle Seite des Vereines beleuchtet.

 

Großer Dank galt dabei der NÖN (Fr. Susanne BAUER).

 

 

Umrahmung der Florianifeier der FF Laa

Laut COVID- Verordnung dürfen nur kleine Gruppen, Quartette oder Quintette, und dies auch nur bei liturgischen (kirchlichen Anlässen) Festen, musizieren.

 

Aus Anlass der heurigen Florianifeier der FF Laa/Thaya, umrahmte ein Bläserquartett bestehend aus Kapellm. Michael Dorn, Christoph Rapp, Fritz Zahlner und Andreas Innhauser die hl. Messe in der Stadtpfarrkirche Laa.

Geburtstagsständchen

Am 27.08.2020, überraschte eine kleine aber feine Abordnung der Stadtkapelle (Ltg. Kplm. Michael Dorn) Fr. HIESBERGER Helga mit einem Ständchen zu ihrem 80en Geburtstag.

 

Besonders freute nicht nur Fr. HIESBERGER sondern auch uns, dass unser HIES wieder mit uns musizierte.

Beiden wünschen wir auf diesem Wege noch einmal alles erdenklich Gute für die Zukunft.

Pflasterarbeiten im Gerhard Kolar- Musikheim

Da wir zur Zeit, ausgenommen unserer Probenarbeit, sehr wenig musizieren können, wurden von unseren "Heinzelmännchen": Fritz Thalhammer, Gusa Kalbacher, Silvia Zahlner, Fitz Pallierer, Axl Matheis, Flo Koffler, Patrizia Rieder usw. die notwendigen Pflasterarbeiten im Hof des GK- Musikheimes vollendet.

 

Das ermöglicht unseren Gästen in Zukunft, trockenen Fusses, die neuen WC- Anlagen zu betreten.

Ein großer Dank an alle fleissigen Helfer/Innen.